Randnotizen und Eigenlob

Manchmal ist man ja echt überrascht, wie das Leben so spielt. Ich nehme also zur Kenntnis, dass mich seit einiger Zeit nicht primär Schwerbehinderte oder Gleichgestellte zu Themen wie Merharbeit und Überstunden ansprechen, sondern in zunehmendem Umfang auch nicht schwerbehinderte Mitarbeiter.

Muss mir das was sagen? Vielleicht weil ich so nett bin?🙂 Sollte sich herumgesprochen haben, dass ich mich bemühe valide Auskünfte zu erteilen?

Habe mich entschlossen das ganz gelassen zu sehen und so zu tun, als ob sich herumsprechen würde, dass ich für solche Fragen ein kompetenter Ansprechpartner bin.

So, genug der Selbstbeweihräucherung🙂

Es grüßt

Die Schwerbehindertenvertretung

@SchwBVertr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: