Bewerbung: Wann ist die SBV einzuschalten?

Sozusagen aus aktuellem Anlass🙂
Ich habe (mehr so über 3 Ecken herum) rausbekommen, dass ich bei Bewerbungen von Schwerbehinderten Menschen (SBM) nicht immer von human ressources (Personalabteilung) informiert wurde.
Auf meine Nachfrage bekam ich folgende Begründung zu hören:
Die Schwerbehindertenvertretung (SBV) müsse erst bei Vorstellungsgesprächen dabei sein. Leider FALSCH!😦

Einige Informationen zu diesem Thema:

  • Nach § 81 Abs. 1 Satz 4 SGB IX hat der Arbeitgeber vorliegende Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen unmittelbar nach deren Eingang der Schwerbehindertenvertretung vorzulegen.
  • Ausnahme: Der schwerbehinderte Mensch lehnt ausdrücklich die Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung ab. (§ 81 Abs. 1 Satz 10 SGB IX)
  • Der Schwerbehindertenvertretung sind sämtliche Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen vorzulegen; eine Vorauswahl durch den Arbeitgeber ist nicht zulässig.
  • Die Erörterung von Bewerbungen mit der Schwerbehindertenvertretung setzt rechtzeitige und umfassende Unterrichtung über alle für die Beurteilung wesentlichen Fakten voraus.
  • Dazu gehören insbesondere die an den Bewerber zu stellenden Anforderungen, seine Fähigkeiten und Kenntnisse.

Um zu einer sachgerechten Bewertung zu gelangen, ist es hilfreich, wenn die Schwerbehindertenvertretung einen Überblick über die gesamte Bewerberlage erhält.

  • Arbeitgeber, die entgegen § 81 Abs. 1 Satz 4 SGB IX die Bewerbung eines schwerbehinderten Menschen nicht mit der Schwerbehindertenvertretung erörtern oder dem Betriebsrat bzw. Personalrat ohne die Stellungnahme der Schwerbehindertenvertretung mitteilen, handeln ordnungswidrig (§ 156 Abs. 1 Nr. 7 SGB IX).
  • Wird ein schwerbehinderter Mensch im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens behinderungsbedingt benachteiligt, so entsteht diesem ein Entschädigungsanspruch (Benachteiligungsverbot).

Soweit die wichtigsten Informationen zum Thema. Anmerken muss ich aber, dass es nach meiner Erfahrung ein mühseliges Geschäft sein kann die Personaladministration oder auch die Geschäftsführung für die Belange Schwerbehinderter Menschen zu sensibilisieren.

Ich bin jetzt mal gespannt, ob sich meine Personaladministration ab jetzt an die Regeln hält. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt😉

Es grüßt

Die Schwerbehindertenvertretung

2 Antworten zu Bewerbung: Wann ist die SBV einzuschalten?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: